IMPRESSUM

Vertretungsberechtige*r und verantwortlich gemäß § 5 TMG:

Verein für Waldorfpädagogik Eckernförde e.V.,

vertreten durch seinen besonderen Vertreter nach §30 BGB: Dr. Martin Olbrich-Stock.

Schleswiger Straße 112
24340 Eckernförde

T +49 (0)4351 76 75 10
F +49 (0)4351 76 75 15
E schule@waldorf-eckernfoerde.de

Im Vereinsregister beim Amtsgericht Eckernförde unter der Nr. VR 694 EC eingetragen.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Brunswiker Straße 16-22
24105 Kiel

Tel. +49 (0)431 988-5806

Der Verein ist Mitglied im Bund der Freien Waldorfschulen.

Urheberrechtsinformationen

© Verein für Waldorfpädagogik Eckernförde e.V.; alle Rechte vorbehalten; Inhalt, Struktur und Gestaltung dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Das Angebot dieser Website besteht aus eigenen redaktionellen Inhalten.

Inhaltliche Konzeption: Öffentlichkeitsarbeitsgruppe
Texte: Aus dem Kollegium der FWS Eckernförde, Kollegium des Waldorfkindergarten Eckernförde und der Öffentlichkeitsarbeitsgruppe
Fotografien: Anna Leste-Matzen | one part of life
Weitere Bilder: Monika Meier, Mira Burgund, Charlotte Fischer, Ines Herzmann, Ole Titze, Julius Demant, Tatjana Goertz
Website-Theme (für gohugo.io): Mike Gabriel und Daniel Teichmann (FLOSS IT-Consulting / DAS-NETZWERKTEAM)

Gender-Hinweis

Im Allgemeinen verwenden wir auf dieser Homepage eine zeitgemäße, Gender-konforme Sprache: alle Nomen-Formen die männlich, weiblich bzw. divers sein können, werden unter Verwendung sog. Gendersternchen gesetzt.

Sollte dies nicht überall der Fall sein, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis per Mail an webmaster@waldorf-eckernfoerde.de. Vielen Dank.

Linkhaftung

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten.

Danksagung

Wir bedanken uns für Inspiration, Unterstützung, rechtliche Hinweise, nimmermüdes Korrekturlesen und viel weitere wertvolle Hilfe bei: Bund der Freien Waldorfschulen, Erziehungskunst, vielen vielen Eltern, vielen vielen Lehrerinnen, unseren Angehörigen und allen weiteren Unterstützern.