Nach dem Unterricht

BETREUUNGSANGEBOT

Waldorfschule als „Lern- und Lebensort” ist das Motto der Ganztagsschul-Konzeption. Ergänzend zum planmäßigen Unterricht gibt es außerhalb der regulären Unterrichtszeiten folgende Angebote:

Warteklasse – 11.30 bis 12.55 Uhr

In der Klassenstufe 1 - 4 wird die Zeit des planmäßigen Unterrichts (bis 11:15 Uhr) im Rahmen der verlässlichen Grundschule ergänzt mit dem Angebot der Warteklasse.

Übermittagsbetreuung – 12.55 bis 15.15 Uhr

Nach der Warteklasse bzw. nach der 6. Stunde schließt die Übermittagsbetreuung mit dem gemeinsamen Mittagessen an.

Warteklasse und Übermittagsbetreuung liegen in einer pädagogischen Hand. Die angemeldeten Kinder werden im Sinne der anthroposophischen Menschenkunde betreut, wobei der Schwerpunkt auf der Förderung des Sozialverhaltens, der Sinneserfahrung und dem freien Spiel liegt.

Ferienbetreuung

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir jeweils eine Woche Ferienbetreuung in der Zeit von 7 – 15 Uhr an.

Sie können sich das Anmeldeformular - Ferienbetreuung herunterladen und im Schulbüro jederzeit ausgefüllt vorbeibringen.